Standort Furlbachschule

Der Teilstandort „Furlbachschule“ ist einzügig geführt und verfügt neben den Klassenräumen über einen Musikraum, einen Kunstraum, einen Medienraum mit Computerarbeitsplätzen und integrierter Bücherei sowie eine schuleigene Kapelle, die als „Gemeinschaftswelt“ bezeichnet wird und multifunktional genutzt werden kann. Die „Betreute Schule“ ist ebenfalls in einem separaten Nebengebäude untergebracht. Besonders gelungen ist auch das Außengelände, das im November 2016 durch Eltern-, Kinder- und Kollegiumsinitiative naturnah umgestaltet wurde und zahlreiche Bewegungsbaustellen parat hat. Ein zweiter Bauabschnitt folgt in 2017.