Mühlenschule feiert ihren 100. Geburtstag

100 Jahre Mühlenschule

Eltern, Lehrer und natürlich die Schüler haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um ihrer Schule ein würdiges Jubiläum zu bereiten. Am 14.06.2013 war es soweit und in der Mühlenschule in Hövelhof konnte das 100jährige Bestehen gefeiert werden. Nicht nur die Arbeit an der aufwändigen Festschrift, sondern auch wochenlange Proben für den Festakt haben sich gelohnt. Theater- und Tanz-AG sowie pfiffige Moderationen der Grundschüler konnten die zahlreichen Gäste begeistern. Der Schulchor dichtete das Mühlenschullied zum Jubiläum um und brachte damit fast die ganze Sporthalle zum Mitsingen.

In einer Projektwoche hatten sich die Schüler zuvor mit dem Thema "Schule früher" befasst, haben die Dorfschule in Riege besucht, die Chronik-AG hat die Festschrift erstellt. Am meisten faszinierte die Knirpse aber das Gespräch mit Christina Berens. Die 93-Jährige wurde selbst 1926 an der Mühlenschule eingeschult und zählte zu den Ehrengästen. Viel Applaus erntete Christina Berens, besser bekannt als "Mühlenstienchen", weil sie ihren Urenkel begleitete. So kamen vier Generationen zum 100. Geburtstag.

Rektor Klaus Schäfers konnte außerdem viele ehemalige Kollegen und Schüler - darunter Bürgermeister Michael Berens - begrüßen. Er schilderte die Anfänge und aktuellen Entwicklungen der Mühlenschule, die zum Grundschulverbund Senne gehört.

Der Bürgermeister gab das Lob zurück: "Die Mühlenschule ist nicht nur Arbeitsort, sondern auch Lebensqualität für Lehrer", sagte er in seinem Grußwort. Michael Berens hatte die Karte dabei, die ihm der damalige Rektor vor 38 Jahren als Einladung zur Einschulung geschickt hatte. Er trat zudem am Nachmittag mit seinen "Siene Puttkers" in Holzschuhen auf und brachte die Kinder dazu, plattdeutsche Lieder zu singen.

Am Ende des Tages waren alle Beteiligten geschafft, aber hoch zufrieden über das gelungene Fest. Allen Helferinnen und Helfern, den Lehrerinnen und Lehrern, aber auch den Kindern, Sponsoren und Gästen sei an dieser Stelle herzlich gedankt!